Xaver Büschel
Paartherapie & Sexualtherapie
Familientherapie & Psychotherapie


Konzept und Qualitätsstandards


Ganzheitliche, individuelle und zukunftsorientierte Therapie: Bei Xaver Büschel in Bonn/Köln.  

Konzept

Die Grundlagen und qualitativen Standards, der von mir ausgeübten Psychotherapie, stützen sich auf die systemische Therapie / Paar- und Familientherapie, Gestaltpsychotherapie, personenzentrierte Psychotherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Gruppendynamik. Dies sind auch die psychotherapeutischen Modelle, die ich in der Praxis anwende und in langjährigen post graduellen Ausbildungen erlernt habe. In meiner therapeutischen Arbeit fühle ich mich den Werten der Humanität, Aufklärung, Emanzipation, Kontextsensibilität und der wissenschaftlichen Rationalität verpflichtet. Sie sind die Basis meiner Therapiephilosophie.

Unter Psychotherapie verstehe ich einen professionell geführten Dialog. Die Inhalte der Therapie dienen der Persönlichkeitsentwicklung, Erweiterung, Vertiefung und Vernetzung des Wissens über sich selbst und der damit verbundenen Gefühle, in Bezug zu entsprechenden Fragestellungen zum Leben.

Meine Methodik in der therapeutischen Arbeit mit meinen Klienten ist

  • ganzheitlich, das heißt, sie berücksichtigt Ihre Persönlichkeit, Ihre Lebenssituation und Ihre individuellen Anliegen;
  • individuell in Anlehnung an Ihre spezifischen Wünsche und Aufgabenstellungen;
  • zukunftsorientiert, da sie eine Weiterentwicklung Ihrer Lebensphasen und Lebensziele integriert;
  • ressourcenorientiert, indem sie für Ihren Platz im Leben Möglichkeiten der Verbesserung, Entfaltung und Neugestaltung aufzeigt;
  • lösungsorientiert, soll heißen, sie zielt auf eine konstruktive und dauerhafte Lösung von Krisen und Konflikten ab;
  • ergebnis- und zielorientiert, da sie für Ihre eigenständige Weiterentwicklung und Erreichung von persönlichen Zielen förderlich ist;
  • werteorientiert, indem sie sich an Ihre ethischen und moralischen Grundhaltungen orientiert und diese respektiert;
  • konzentriert und effizient, das heißt, Ihre Anliegen werden in einem angemessenen Zeitrahmen behandelt;
  • systemisch, dies beinhaltet die Berücksichtung der Komplexität der Lebensumwelten, der gegenwärtigen Strukturen und das Verstehen des eigenen Seins.

Qualitätsstandards

Ich arbeite nach den von Berufs- und Fachverbänden aufgestellten Qualitätskriterien und Gütesiegeln, die aktuellen wissenschaftlichen Erfordernissen und Praxis bewährten Standards gerecht werden.

Ich habe mein Konzept und Regelwerk für das Controlling einer professionellen Psychotherapie nach folgenden Kriterien ausgerichtet:

  • Die Qualitätssicherung erfolgt durch externe Supervision, Austausch und Vernetzung mit Kollegen und Mitgliedschaften in einschlägigen Berufs- und Fachverbänden.
  • Die Entwicklung meiner Qualifikation sichere ich durch fortlaufende Weiterbildung in renommierten Instituten.
  • Meine Methodik bezieht unter anderem system-, gestalt- und gesprächstherapeutische Fragetechniken und erlebnisaktivierende Maßnahmen mit ein.
  • Ich akzeptiere und reflektiere meine eigenen Grenzen sowie den Einsatz der psychotherapeutischen Methoden.

Meiner Klientel garantiere ich

  • Diskretion gegenüber Dritten (z.B. Partner, Arbeitgeber etc.);
  • Loyalität und Neutralität gegenüber Ihrem Anliegen;
  • Respekt gegenüber Ihrer Autonomie;
  • Transparenz über mein Vorgehen und die Entwicklung;
  • Kommunikation und Information zur Entwicklung des Therapieprozesses.